Mittwoch 17. Januar 2018
10.04.2014 / Graz

Stimmen zum Autofasten 2014

In der Steiermark sind nun schon rund 7.600 AutofasterInnen gemeldet. Und wir freuen uns immer sehr über Rückmeldungen. 

„Liebes Autofastenteam, ich finde die Aktion wunderbar, jeder Beitrag zur Abgasreduzierung finde ich einfach wichtig und einen großen Beitrag für eine gute Gegenwart und Zukunft :-))“

Christoph Rudolf G., Stattegg

Lesen Sie hier weitere Rückmeldungen nach.

Wenn auch Sie uns schreiben möchten: stmk@autofasten.at

12.05.2014 / Graz

Seminar "Betriebliches Mobilitätsmanagement"

27. Mai 2014 9:00 - 17:00 Uhr

WIFI Graz

Eine ökonomisch und ökologisch sinnvolle Gestaltung des betrieblichen Verkehrs ist eine bereichsübergreifende Aufgabe im Unternehmen. Weitere Infos zum Seminar finden Sie hier.

 

31.03.2014 / Graz

Pfarre Semriach veranstaltet KirchGEHsonntag

In der Pfarre Semriach waren am 30. März alle Kirchgeher aufgerufen, zu Fuß in die Kirche zu kommen. Beachtliche

136 km wurden an diesem Sonntag zu Fuß am KirchWEG zurückgelegt. 

27.03.2014 / Graz

Achtung Plastik!

Ein unterhaltsamer Abend über die Kunst des Weglassens

Am Mittwoch, den 2. April findet im Volkshaus Bärnbach ein unterhaltsamer Vortragsabend zum Thema "Achtung Plastik!" statt. Weitere Infos finden Sie hier.

Die NMS Köflach hat zu diesem Thema auch einen interessanten Film gestaltet.

27.03.2014

Nachhaltigkeits-Netzwerk Brot und Rosen

Unter dem Namen "Brot und Rosen" betreibt Elisabeth Maria Zury aus Markt Hartmannsdorf ein Nachhaltigkeits-Netzwerk in der Steiermark: "Ich setzte Schritt für Schritt die Nachhaltigkeit in meinem Leben um. Ich reduziere meinen Besitz auf ein sinnvolles Maß. Seit einem Jahr bin ich autofrei." Die „Mobilität“ ist eine der wesentlichen Säulen im Gesamtkonzept. Elisabeth Maria Zury sucht und unterstützt alternative Lösungsmodellen (CarSharing, Mitfahrbörsen wie „Greendrive“ usw.).  "Durch meine persönliche Erfahrungen und Gespräche gestalte und entwickle ich aktiv neue Lösungsmodelle mit. Ich organisiere Vernetzungstreffen, Vorträge, Filmabende und Arbeitskreise zu Themen der Nachhaltigkeit." Weitere Informationen finden Sie unter www.brotundrosen.at.

 

15.03.2014 / Graz

Autofasten Steiermark 2014 erfolgreich gestartet

"2-Rad-Abenteuer - Autofasten einmal anders"

Rund 100 AutofasterInnen verfolgten gespannt den Multimediavortrag von Valeska und Philipp Schaudy, die in 5 1/2 Jahren 87.000 Kilometer mit dem Rad rund um die Welt zurücklegten. Generalvikar Dr. Heinrich Schnuderl, Mag. Helga Rachl (i.V. für Superintendent Mag.Hermann Miklas), LAbg. Peter Samt (i.V. für LR Dr. Gerhard Kurzmann) und GR Karl Dreisiebner (i.V. für Stadträtin Lisa Rücker) eröffneten die Veranstaltung. Eine Nachlese finden Sie hier.

 

Film: Lisa Feischl / Sonntagsblatt TV 

 

Fotos: Christina Plankensteiner/Sonntagsblatt

Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner Sonntagsblatt, Christina Plankensteiner
 

12.03.2014 / Gratkorn

Pfarre Gratkorn startet Autofasten

Am 9. März erfolgte in Gratkorn vor dem Sonntagsgottesdienst der Start ins Autofasten 2014. Viele Gottesdienstbesucherinnen und -besucher wurden befragt, welche Strecke sie an diesem Tag – idealerweise ohne Auto – zur Kirche zurückgelegt haben.

Per Rad wurden an diesem Tag immerhin 3,85 km zurückgelegt und zu Fuß beachtliche 12,4 km. Die befragten Personen erhielten ein Schild mit der Strecke und einem Symbol für die Art der Bewältigung derselben. So wurde aktiv darum geworben, die eigene Mobilität zu hinterfragen. Insgesamt ein gelungener Start ins Autofasten 2014!

 

image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/