Mittwoch 20. Juni 2018
Hallo,

bereits seit 1 1/2 Jahren fahre ich mit dem Zug zur Arbeit. Den Weg zum Bahnhof laufe ich und im Sommer fahre ich mit dem Klapprad, welches ich zusammengeklappt als Handgepäck in den Zug mitnehmen darf. Mein Chef unterstützt diese Aktion, indem er die Hälfte der Kosten der Jahreskarte übernimmt.
Andrea Lohrbaecher
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/