Donnerstag 24. Mai 2018

 

 

06.03.2017 / Graz

VS St. Veit ist auch zu Fuß unterwegs

Hauptunterstützerin ist Religionslehrerin Gerlinde Praher. Sie hat vor, jeden Tag zu gehen, und hofft natürlich, dass die Gruppe bis Ostern deutlich anwächst.

VS St. Veit VS St. Veit VS St. Veit

Ich finde es eine gute Idee, in der Fastenzeit über den Gebrauch des Autos nachzudenken und so oft es geht auf das Fahrzeug zu verzichten. Das Zusammenspiel des öffentlichen Verkehrs sollte halt auch noch besser werden, besonders außerhalb der Hauptverkehrszeit. Fahrplanlücken am Sonntag früh von eineinhalb Stunden aller Verkehrsmittel von Hadersdorf nach Hütteldorf sind da kein Anreiz aufs Umsteigen!
Walther Pröglhöf
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/