Donnerstag 25. Mai 2017

 

 

In Ihrer Firma autofreie Alternativen anregen

Mit "Österreich radelt zur Arbeit" kann man sich in Teams zusammentun und auch Preise gewinnen.

 

Durch eine Änderung des Einkommenssteuergesetzes wird es nun für Arbeitgeber leichter, den MitarbeiterInnen ein Jobticket (personalisierte Halbjahres- und Jahreskarten) für Bahn, Bus und Bim steuerfrei zur Verfügung zu stellen. 

Wir sind eine dreiköpfige Familie und haben uns letzten Herbst bewusst dazu entschlossen auf das Auto zu verzichten um einen Schritt in ein zukunftsorientiertes und umweltbewusstes Leben zu setzen. Unsere Fortbewegungsmittel sind die öffentlichen Verkehrsmittel, das Rad und natürlich die Füße. Und es bestätigt sich immer mehr, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben, weil unser Leben dadurch viel spannender, abwechslungsreicher und vor allem aktiver geworden ist.

Wir finden die Aktion Autofasten auf alle Fälle als einen wichtigen Schritt in ein bewussteres Denken.
Stefan Greuter
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
https://146.255.62.96/