Donnerstag 25. Mai 2017

 

 

Zu Fuß in die Kirche gehen

In der Pfarre kann zu "KirchGEHsonntagen" eingeladen werden, an denen die Kirchgeher von verschiedenen markierten Ausgangspunkten im Pfarrgebiet in Richtung Pfarrkirche pilgern, oder an denen alle Fußgänger extra begrüßt werden und ihre Kilometer erfasst werden. Ein Beispiel dazu: Hartberger Kirchwege und erster KirchGEHSonntag in Hartberg

 

Mein Auto steht bis zu 4 Wochen ungenutzt. Nach 12 Jahren Auto-nichtbesitzen habe ich mir vor 7 Jahren doch wieder eins gekauft, da manchmal Fahrrad, "Öffis" oder Leihauto keine Möglichkeit waren.

Autofasten find ich gut. Die 40 Tage müsste ich schaffen.



Lg. Hannes



PS.: Vor ebenfalls 7 Jahren habe ich mir eine Katze heim geholt. Sie war die bessere "Investition".
Johann Stadler
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
https://146.255.62.96/