Sonntag 21. Oktober 2018

 

 

Ich finde diese Idee sehr gut, da ich sehr viel mit den ÖFFIS fahre......es beginnt im Kopf und wenn man(n) oder frau es probiert hat, ist es eigentlich sehr spannend, weil man(n) oder frau mit vielen Menschen mit positiven und leider auch negativen Erlebnissen in Kontakt treten kann, aber insgesamt bereue ich den Schritt nicht, soviel als möglich mit den ÖFFIS zu fahren und habe auch eine Jahreskarte.
Wolfgang Drexler
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
https://www.autofasten.at/