Donnerstag 18. Januar 2018

 

 

Hallo Ihr,



verzichtet doch bitte zumindestens in der Stadt, wo es sich doch eh' nur mehr staut und man mit den Öffis eingerechnet der Parkplatzsuche schneller und auch billiger (Benzinpreis wird nur mehr steigen - was sonst ?) aufs Auto und überlegt prinzipiell bei jeder Autofahrt, ob's wirklich nötig ist, da man oft mit alternativen Fortbewegungsarten (per pedes oder Fahrrad) günstiger, schneller, effizienter unterwegs sein kann.



Denkt doch bitte auch ein wenig umsichtiger und

nachhaltiger in Bezug auf die nächsten Generationen.



Herzlichst



Elisabeth
Elisabeth Wurth
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://autofasten.at/