Donnerstag 24. August 2017

 

 

Links rund um Schulwege - autofrei gestalten:

 

http://netzwerk-verkehrserziehung.at/

(Materialien, Anregungen für LehrerInnen)

 

http://www.ubz-stmk.at/themen/verkehr-mobilitaet/

(unter Projekte und Referenzen sind Materialien, Anregungen für LehrerInnen)

 

http://www.klimabuendnis.at/unterrichtsmaterialien/download_unterrichtsmaterialien_oe

(Unterrichtsmaterialien zu den Themen Klimaschutz, Mobilität und Energie) 

 

http://www.vcoe.at/news/details/autofreie-zone-vor-der-schule

(Beispiel Bozen, Odense und Ligist)

 

http://www.brg-inderau.at/699-%C3%BCberlegungen-zu-nachhaltiger-mobilit%C3%A4t

(Fahrradkonvoi am autofreien Tag 2015)

 

http://www.partizipation.at/914.html

(allgemeine Infos, v.a Förderungen)

 

http://www.klimarettung.at/

Anlaufstelle für Schulen, Haushalte, Betriebe etc. die sich im Klimaschutz engagieren möchten

 

http://www.klimaaktiv.at/mobilitaet/mobilitaetsmanagem/bildung.html

(klimaaktiv für Bildungseinrichtungen – News)

 

http://www.klimaaktiv.at/mobilitaet/mobilitaetsmanagem/bildung/Projekttipps_.html

(konkrete Projekte für Schulen)

 

http://www.klimaaktiv.at/mobilitaet/mobilitaetsmanagem/jugend

(klimaaktiv Jugendmobilitäts-Förderungen)

 

http://www.klimaaktiv.at/mobilitaet/mobilitaetsmanagem/bildung/Anleitungen.html

(klimaaktiv für Bildungseinrichtungen – Stundenbilder / Vorschläge)

 

http://www.klimaaktiv.at/service/publikationen/mobilitaet/unterricht.html

(Unterrichtsmaterialienheft für die Volksschule zum Download und zum Bestellen)
 
(Leitfaden Mobilitätsmanagement für Kinder, Eltern und Schulen mit Projektideen und Umsetzungsbeispielen aus der Praxis)

 

www.bmvit.gv.at/innovation/mobilitaet/downloads/mobil_mit_hirn.pdf

(Forschungsstudie zur Umsetzung von Schulprojekten zum Thema „Intelligente Mobilität“)

 

http://hsober-grafendorf.ac.at/sites/mobil/mobil.htm

(konkretes Projekt einer HS mit dem Thema zu Fuß zur Schule)

 

http://www.umwelt-im-unterricht.de/unterrichtsvorschlaege/ein-plan-fuer-eine-autofreie-zone/

(konkrete Arbeitsvorschläge für Sekundarstufe (DE))

 

http://www.umweltchecker.at/mobilitaet_tipps.htm

(Umwelttipps 2. – 6 . Schulstufe)

 

http://www.schulenmobil.at/

(Schulangebote im Mobilitätsbereich für Tirol und Südtirol)

 

https://www.wien.gv.at/verkehr/zufussgehen/ und
https://www.wienzufuss.at/zu-fuss-zur-schule/

(Links zum Gehen mit Hinweisen auch aufs zur Schule Gehen in Wien)


https://www.wienzufuss.at/zu-fuss-zur-schule/leitfaden/
(Leitfaden für PädagogInnen für die 1. bis 4. Schulstufe)

https://www.wienzufuss.at/wp-content/uploads/sites/3/2016/10/Fibel_Fuss_RZscreen.pdf

(Wissenswertes zum Zu Fuß Gehen in Wien, auch allgemein gesundheitliche Vorteile)

Hallo Ihr,



verzichtet doch bitte zumindestens in der Stadt, wo es sich doch eh' nur mehr staut und man mit den Öffis eingerechnet der Parkplatzsuche schneller und auch billiger (Benzinpreis wird nur mehr steigen - was sonst ?) aufs Auto und überlegt prinzipiell bei jeder Autofahrt, ob's wirklich nötig ist, da man oft mit alternativen Fortbewegungsarten (per pedes oder Fahrrad) günstiger, schneller, effizienter unterwegs sein kann.



Denkt doch bitte auch ein wenig umsichtiger und

nachhaltiger in Bezug auf die nächsten Generationen.



Herzlichst



Elisabeth
Elisabeth Wurth
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://autofasten.at/