Montag 24. September 2018

06.10.2017 / Graz

Privatschule Knallerbse ist weiter aktiv!

Schülerinnen und Schüler der Privatschule Knallerbse verfolgten gespannt den Mobilitätsworkshop mit Anna Maria Maul vom Klimabündnis Steiermark. Diesen Workshop hat die Schule aufgrund ihres unermüdlichen Einsatzes für Autofasten bei der Aktion 2017 gewonnen.

 

Fotos siehe Detaillink.

Privatschule Knallerbse Privatschule Knallerbse Privatschule Knallerbse Privatschule Knallerbse Privatschule Knallerbse Privatschule Knallerbse Privatschule Knallerbse Privatschule Knallerbse Privatschule Knallerbse Privatschule Knallerbse Privatschule Knallerbse Privatschule Knallerbse

Ich verstehe nicht, warum um die Nichtbenützung des Autos so ein Theater gemacht wird. Meine Frau und ich haben unser Auto von November 06 bis März 07 abgemeldet (4 Monate).

Wir benützen aus Überzeugung den ÖV, obwohl dieser mit Ausnahme von Wien mangelhaft ist. Auch wenn wir das Auto wieder im Betrieb haben, überlegen wir uns immer, benützen wir den ÖV, das Fahrrad oder gehen wir zu Fuss, um von A nach B zu gelangen.

Ein Bisschen Aufwand darf einem die Schonung der Natur schon wert sein. Wir brauchen diese Aktionen nicht, wir machen sie aus eigenem Antrieb. Wir sind nicht Grün sondern leben umweltbewusst.

Freundliche Grüsse
Gernot und Borgi Kopriwa
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/