Donnerstag 21. Juni 2018

Ein Experiment mit "Retro-Charme"

Viele von uns haben ihn noch vage in Erinnerung: den autofreien Tag in den 70er-Jahren. Damals war der Grund die sogenannte "Ölkrise", heute geht uns die Luft aus!

Deswegen wollen wir in der Steiermark das "Retro-Experiment" wagen und den freiwilligen autofreien Tag anregen.

 

Wir suchen Personen, die einen Tag pro Woche (das ganze Jahr) autofasten wollen und uns dann über ihre Erfahrungen berichten. Bestellen Sie bei uns den Aufkleber für Ihren autofreien Tag/Woche (MO-SA)! stmk@autofasten.at

 

Autofasten gewinnt VCÖ Mobilitätspreis Steiermark

5.9.2013 Die Vielfalt der Mobilität wird auch durch den diesjährigen Gewinner des VCÖ-

Mobilitätspreis Steiermark gefördert: Die Aktion Autofasten hat mit dem Projekt

„Autofasten Plus“ gewonnen. Der VCÖ-Mobilitätspreis Steiermark wird vom VCÖ in

Kooperation mit dem Land Steiermark und dem ÖBB-Postbus durchgeführt und vom

Verkehrsverbund Steiermark und der Energie Steiermark AG unterstützt. 42 Projekte

wurden beim VCÖ-Mobilitätspreis Steiermark eingereicht.

Autofasten PLUS - Stellungnahmen von Nutzern des Wochentag-Aufklebers

Ulli B., Graz:

Obwohl mein Mann und mein Sohn anfangs gegen einen fixen autofreien Tag waren, funktioniert es jetzt doch. Dienstags wird nicht mit dem Auto gefahren - das Pickerl ist auch für das Unterbewusstsein hilfreich.“

Foto Ulli B. mit DI-Aufkleber (Autofasten)

 

Peter H., Thal:

Ich war überrascht, dass meine Bilanz doch nicht so ideal ist, wie ich dachte. Der Aufkleber – und auch der Mobilitätskalender – sind ein Anreiz, meine Autonutzung zu optimieren.“

 

 

image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/