Montag 23. Juli 2018

    

 Autofreier Tag

 

 

Autofasten unterstützte auch den "Autofreien Tag" der Stadt Graz am

22. September 2007. 

 

 

  


  

  Informationsstand in der Franz-Graf-Allee

H.Opis-Pieber, G. Rindler

 

 

ABSCHLUSSBERICHT 2007

  

  

„Autofasten - Heilsam in Bewegung kommen" war auch heuer wieder ein großer Erfolg. Über 1500 Steirer/innen haben sich angemeldet, in ganz Österreich ca. 3600 Personen. Eine Analyse von persönlichen Rückmeldungen und einer Telefonumfrage hat ergeben, das dazu in der Steiermark noch rund 1000 Personen zu rechnen sind, die aktiv autogefastet, aber sich nicht angemeldet haben. Begründung: Angeregt durch ihre Teilnahme am Autofasten 2006 haben sie ihre PKW-Kilometer bereits auf ein Minimum reduziert! Wir können also von rund 2500 tatsächlichen Autofaster/inne/n ausgehen.

  

  

Hier geht´s zum Abschlussbericht 2007

  

  

  

Verlosung der Wochenendreise nach Berlin

  

  

Die von ÖBB und Rail Tours Austria zur Verfügung gestellte Wochenendreise nach Berlin wurde verlost.
 

 

 

 

Dass der Verzicht auf das Autofahren vielfältige Vorteile mit sich bringt, kann die aus dem südindischen Kerala stammende Familie Pezhumatill nur bestätigen. Die in Wien lebenden indischen Katholiken haben den Hauptpreis gewonnen. Wir gratulieren herzlich den glücklichen Gewinnern.

 

 

 

 

Fastentickets im Wert von 6000,- Euro verlost 

 

 

Die vom Steirischen Verkehrsverbund, den Grazer Stadtwerken, Postbus und GKB zur Verfügung gestellten "Fastentickets" wurden verlost.

"Autofasten" bedankt sich herzlichst für die gute Zusammenarbeit.

  

Ob Sie zu den glücklichen GewinnerInnen gehören, erfahren Sie hier

 


 

Übergabe der Fahrräder 2007 

 

 

Am 27. April 2007 übergab Landesrat Ing. Manfred Wegscheider bei strahlendem Wetter die 10 Autofasten-Fahrräder (Fa. Bicycle) an die ebenso strahlenden GewinnerInnen. Er dankte den AutofasterInnen und ermunterte alle, sich weiterhin für eine lebenswerte Zukunft zu engagieren.

 

 

 Josef Fantic

                                                                                   Foto: Josef Fantic

 

Josef Fantic

                                                        Foto: Josef Fantic

 

 

Nach der Stärkung am köstlichen Buffet der Bio-Bäuerinnen (Tischlein deck' dich) ging es "sanft mobil" nach Hause. Wir wünschen allen GewinnerInnen viele unfallfreie und wohltuende Radkilometer!

Auf "Wiederfasten" 2008!

  

  


  

  

  

  

  Die glücklichen GewinnerInnen der Autofasten-Fahrräder:

  

  

  

Wir gratulieren herzlich den glücklichen GewinnerInnen der Autofasten-Fahrräder! Unsere "Glücksengerln" Benedicta & Dorothea haben folgende Namen gezogen:  

  

  

  


 

  

  

  

Norbert A. 8041 Graz

Hannes D. 8200 Gleisdorf

Hermann F. 8073 Feldkirchen

Karl H. 8052 Graz

Christine K. 8130 Frohnleiten

Gertraud K. 8301 Laßnitzhöhe

Ingeborg K. 8770 St. Michael

Petra L. 8451 Heimschuh

Johann P. 8112 Gratwein

Elfi R. 8010 Graz

  

  

  

Die drei Bio-Esskörbe von Bio-Ernte Austria haben gewonnen:

 

 

Michael B. 8047 Graz

Ingeborg H. 8121 Deutschfeistritz

Sonja M. 8020 Graz 

  

  

Die Übergabe der Autofasten-Fahrräder und Esskörbe fand im Beisein von

Herrn Landesrat Ing. Manfred Wegscheider am Freitag, 27. April 2007 um 11.00 Uhr

im Hof der Grazer Salvatorpfarre statt.

Erreichbar mit der Straßenbahn Linie 4 oder 5, Haltestelle "Robert-Stolz-Gasse".

  

Wir danken allen, die heuer wieder oder erstmals mitgemacht haben und hoffen, dass Sie viele positive Erfahrungen machen konnten!

Eine detaillierte Auswertung aller eingelangten Fragebögen können Sie ab Mitte Mai hier finden.

  

  

  

 Fragebogen 2007

  

  

Wir sind dankbar für Ihre Rückmeldungen und Anregungen zum Autofasten.

Bitte verwenden Sie dazu den FRAGEBOGEN und senden Sie ihn an

stmk@autofasten.at

Herzlichen Dank für Ihre Mühe!

  

  

  

  

 Impulsveranstaltung 2007 

  

  

Am Montag, dem 26. Februar 2007, fand im Hof der Evangelischen Heilandskirche

(8010 Graz, Kaiser-Josef-Platz 9) die Impulsveranstaltung für "Autofasten 2007" statt.

  

 

  

Gemeinsam mit den dortigen Kindergartenkindern und SchülerInnen der "Knallerbse" wurden wir musikalisch, kulinarisch und inhaltlich auf das "Autofasten" eingestimmt.

  

 

  

 

  

 

  

  


  

Nach der Begrüßung durch die Umweltbeauftragten der beiden Kirchen und einem spirituellen Impuls durch Bischofsvikar Dr. Heinrich Schnuderl und Superintendent Mag. Hermann Miklas übernahmen die Kinder und Jugendlichen die Hauptrolle!


 

  

 


 

  

  




                 

  

 

  

  

Die Kinder des evangelischen Kindergartens unter Leitung von Frau Wagner erfreuten uns mit einem fröhlichen Lied. In der Woche zuvor hatten sie bunte Autofasten-Tafeln gebastelt, mit denen sie Fenster, Türen und sich selbst schmückten. Mit Luftballons und Autofasten-Taschen zogen sie dann mit den Tanten über den Marktplatz, um Folder zu verteilen und Taschen zu verschenken.

  

  

 

  

  

  


  

  

  

  

  

  

  

Die Kinder der "Schule im Pfeifferhof - Knallerbse" hatten gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Leopold eigene Autofasten-Verkehrsschilder gebastelt, mit denen sie die Autofahrerinnen an der Opernkreuzung auf das Autofasten aufmerksam machten. Den restlichen Vormittag verteilten sie trotz Kälte sehr fleißig die Autofasten-Folder an Passant/inn/en der Grazer Innenstadt. Manche ließen sich sogar überzeugen, sich gleich vor Ort anzumelden!

  

  

                                                

  

  

  

Viele potentielle Fahrer/innen für das E-Auto - doch auch für ein umweltfreundliches Auto wird ein Führerschein benötigt...:-) 

  




                                 

  

Gerade in Zeiten in denen Sport und Bewegung zu stark vernachlässigt werden, in denen wir ein Umdenken in unseren Gewohnheiten und Bequemlichkeiten brauchen und auch an unsere Umwelt und an die nächsten Generationen denken müssen, finde ich diese Idee als ein großartigen Anstoß. Bereits heute (24.02.2015) werde ich diesem Anstoß folgen.
Andreas Braun de Praun
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/