Mittwoch 12. Dezember 2018

01.04.2015 / Graz

Steiermark radelt zur Arbeit

„Steiermark radelt zur Arbeit“ – unter diesem Motto steht auch heuer wieder eine Aktion der Radlobby ARGUS Steiermark. Die Motivation zum Alltagsradeln wird durch spielerische Elemente, Preise, Events und direkte persönliche Motivation geweckt. Nach dem Aktionsmonat Mai heißt es „Weiterradeln“ – bis Jahresende gibt es Anerkennungspreise für RadlerInnen.

 

2014 beteiligten sich steiermarkweit 2568 TeilnehmerInnen aus 366 Betrieben aktiv an der Aktion. Von April bis Dezember 2014 fuhren alle steirischen RadlerInnen fast 680.000 km, das sind 17 Erdumrundungen: eine Ersparnis von 103 t CO2!

 

Anmeldung und weitere Infos auf steiermark.radeltzurarbeit.at

Leider sind Öffis nur auf den Hauptstrecken brauchbar. Auch wird auf FussgängerInnen zuwenig geachtet, für die es sichere, kurze und barrierefreie Wege geben sollte. Siehe z. B. die langen Wege + Hindernisse zwischen den Bussen Kärntnerstr. und Bahnhof in Linz. Hauptsache Taxis und andere KFZ dürfen "vor die Haustüre" fahren.
andrea h. novak
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
https://www.autofasten.at/