Montag 23. Juli 2018

27. Februar 2012: AUTOFASTEN - LÄRMFASTEN

 

Heuer haben wir uns als Schwerpunkthema "Verkehrslärm" gewählt. Ein vielschichtiges und spannendes - oft auch leidvolles - Thema, wie die lebhafte Podiumsdiskussion im Franziskanerkloster zeigte.

 

v.l.: K. Fallast, W. Mitteregger, H. Opis-Pieber, A. Kainz, Ch. Lammer

Weihbischof Lackner (Foto G. Neuhold / Sonntagsblatt)

 

Weitere Fotos auf der Homepage des Arbeitskreises Nachhaltigkeit.

 

Einzelne Beiträge der Referenten zum Download:

- DI Dr. Kurt Fallast

- Ing. Christian Lammer

- Mag. Waltraud Mitteregger

   

 

28.2.2012 Schulen in Aktion

 

Rund 40 Schülerinnen und Schüler der Grazer Schulen "Knallerbse" und NMS Schulschwestern verteilten gemeinsam mit ihren engagierten Lehrerinnen (Maria Leopold, Janine Graf, Sr. Simona Papst) Autofastenfolder, Ohrstöpsel und Infokarten zur Suche nach "Stillen Örtchen" in der Grazer Herrengasse. Zusätzlich führten das UBZ (Umweltbildungszentrum Graz, Denise Gaal und Elisabeth Martini) und Herr Ing. Lammer (FA 17C - technischer Umweltschutz) mit den Schülern und Schülerinnen Lärmmessungen durch. Die Daten dieser Messungen werden vom UBZ ausgewertet und können hier (Text und Grafik) nachgelesen werden. Auch heuer besuchte Frau Bgm.-Stv. Lisa Rücker wieder die Kinder in der Innenstadt und war beeindruckt von der Motivation der Schüler und Schülerinnen.

 

Diashow:  

 

 

 

Ich möchte bei meinen Fahrten mein Fahhrad mitführen.



Für die ÖBB besitze ich eine Vorteilskarte (Senior).



Möchte mein Auto verkaufen (oder auf Autosharing

umstellen). Wünsche ein unkompliziertes und günstiges öffentliches Verkehrskonzept (umfassendes Verbundnetz!)
Peter Fröhlich
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/