13.05.2022

Gewinner der Hauptpreise 2022

Autofastenhauptpreise ausgelost

 

Einer der beiden österreichweiten Hauptgewinne des Autofasten-Gewinnspiels ging diesmal in die Steiermark:

Der begeisterte Radfahrer und Auto-Faster Peter Greiner aus Werndorf in der Südsteiermark holte sich seinen Gewinn – einen Wochenendurlaub für zwei Personen in einem Mitgliedsbetrieb des alpenweiten Beherbergungsnetzwerkes von Alpine Pearls inklusive Anreise mit den ÖBB – mit einem seiner, wie er erzählte, „fünf Fahrräder“ in der Diözese Graz-Seckau bei Magdalena Hrauda ab. Für jede Strecke besitzt er das passende Rad – sogar eines mit Spikes, damit er auch im Winter, wenn es eisig ist, damit fahren kann.

Sein Wunsch an die Politik in Punkto Mobilität ist eindeutig: Ein durchdachtes Radwegenetz auch in ländlichen Gebieten!

 

Die Gewinnerin des Österreich Klimatickets Gabriela Reichenfelser kommt aus Salzburg.

Sie wird das Klimaticket erst ab den 15.02.2023 beanspruchen, da sie bereits das Klimaticket für Salzburg hat. Sie reist sehr viel mit der Bahn und freut sich riesig, dass sie künftig auch österreichweit unterwegs sein kann.

 

Die Autofasten - Bundesländerpreise 2022 werden in den nächsten Wochen ausgelost. Die Gewinner werden von den Umweltbeauftragten der einzelnen Diözesen in Österreich verständigt. Sobald die Namen feststehen, werden auch die BundesländergewinnerInnen hier veröffentlicht.

Als Studentin bin ich am liebsten mit meinem geliebten Rad unterwegs, und wenn das Wetter einmal nicht passt, steig ich auf Bus & Co um - ohne Parkplatzsuche und besser für die Umwelt. Wenn nur die öffentlichen Verkehrsmittel etwas billiger wären ...
Brigitte Rafael
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at

Impressum
Datenschutz
Darstellung: