16.08.2021

RADLn in die Kirche

in der Schöpfungszeit 01.09. – 04.10.2021

Im Rahmen der Aktion „Österreich radelt“ laden wir auch heuer wieder in der Schöpfungszeit, 01.09. – 04.10., die österreichischen Pfarrgruppen der katholischen und evangelische Kirche dazu ein, in die „Kirche zu RADLn“.

Da auch die europäische Mobilitätswoche 16.09. – 22.09. jedes Jahr in die Schöpfungs-zeit fällt – mit dem Höhepunkt „Autofreier Sonntag am 19.09.2021“ – laden wir alle PfarrbewohnerInnen dazu ein, speziell an diesem Sonntag in die „Kirche zu RADLn“.

 

Unter allen teilnehmenden Pfarrgruppen, kirchlichen Institutionen etc. verlosen wir auch heuer wieder österreichweit € 500,- für ein schöpfungsfreundliches (Pfarr)fest oder eine nachhaltige Pfarrfahrt. Darüber hinaus werden noch Länderpreise in den jeweiligen Bundesländern verlost.

 

Materialien für Sie als Download

 

Folder

Plakat

Teilnahmeliste

 

Eine Aktion der kirchlichen Umweltbeauftragten von Autofasten und „Österreich radelt“.

Die Aktion „Österreich radelt“ wird vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie und von den beteiligten Bundesländern getragen.

Begleitend zum Haupt-Wettbewerb „Österreich radelt“ findet die Aktion „RADLn in die Kirche“ in der Schöpfungszeit statt.

Bin immer wieder erstaunt, warum Leute Autos brauchen - mir ist einfach kein Nutzen bekannt. Gerade als Familie mit kleinen Kindern, kranker Frau und etwas ausserhalb wohnend kann ich keinen Zweck dafür finden. Nur Nachteile, einfach ein Rätsel warum sich das manche antun...
Roman Igelspacher
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at

Impressum
Datenschutz
Darstellung: