Montag 23. Oktober 2017

06.10.2017 / Graz

Privatschule Knallerbse ist weiter aktiv!

Mobilitätsworkshop mit dem Klimabündnis

Schülerinnen und Schüler der Privatschule Knallerbse verfolgten gespannt den Mobilitätsworkshop mit Anna Maria Maul vom Klimabündnis Steiermark. Diesen Workshop hat die Schule aufgrund ihres unermüdlichen Einsatzes für Autofasten bei der Aktion 2017 gewonnen.

 

Fotos siehe Detaillink.

HLA Schulschwestern
06.10.2017 / Graz

HLA für Landwirtschaft und Ernährung

der Grazer Schulschwestern auf Autofasten-Gewinn-Exkursion

"Die AutofastenGewinnExkursion (Gewinn 2016) führte unsere Schule, die HLA für Landwirtschaft und Ernährung der Grazer Schulschwestern, am 29. Mai 2017 in die Oststeiermark. Zuerst gab es eine interessante Führung mit herrlicher Jause am Milchhof Krenn in Feldbach, bestens gestärkt wanderten wir anschließend auf die Riegersburg und besuchten dann zum Abschluss Zotter Schokolade mit seiner biologischen Landwirtschaft.
Vielen Dank und liebe Grüße,
Mag. Martina Pabst"

 

 HLA Schulschwestern

Autofasten Steiermark

Europäische Mobilitätswoche 2017

Jetzt teilnehmen!

Europas größte Kampagne für sanfte Mobilität.

16. - 22. September 2017

Informieren Sie sich über die Aktivitäten in Ihrer Gemeinde unter:

https://www.mobilitaetswoche.at/site/steiermark

 

Herzliche Einladung zum Mobilitätsfest am 22.9. in Graz (Lendplatz)! Hier wird auch Autofasten vertreten sein. Weitere Infos dazu hier.

 

Autofasten Steiermark Autofasten Steiermark Autofasten Steiermark

20.09.2017

FINALE YouthEnergySlam am 27.September in Graz

Junge Poetinnen und Poeten slammen beim großen Finale wortgewandt über die Energiezukunft.

Wie stellen sich junge Menschen die Zukunft ohne fossile Energieträger vor? Wie werden wir in 30 Jahren ohne Erdöl leben? Diesen Fragen stellten sich auf kreative und (meist) humorvolle Weise die TeilnehmerInnen der zwei Vorentscheide in Wien und Innsbruck. Beim großen Finale des ersten, österreichweiten YouthEnergySlams wetteifern acht Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren um den Sieg. Ob mit Gedichten, Raps, Theaterstücken oder anderen Formaten – den talentierten PoetInnen sind keine Grenzen gesetzt. Es gilt, Bilder des Jahres 2050 – in Form von selbst getexteten Kurzvorträgen, so genannten Slams, und Performances zu entwerfen und Gleichaltrige für den Zusammenhang zwischen Energie, Klimaschutz und Umwelt zu sensibilisieren.

Dabei sein und mitstimmen:
27. September, 19:00 Uhr
Stadtbibliothek Graz-Nord, Theodor-Körner-Straße 59
Interessierte können sich unter http://www.risikodialog.at/youthenergyslam/yes_finale/ anmelden und vor Ort mitentscheiden.

 

SONNTAGSBLATT
08.06.2017 / Graz

Autofasten goes Luftibus!

Kinder gestalten Zukunft

Volksschule Pirka erhält Luftibus-Plakette mit Unterstützung der ökumenischen Aktion Autofasten:


Ein großer Tag für die Volksschule Pirka in Seiersberg-Pirka. Gekommen sind nicht nur der Bürgermeister Werner Baumann, sondern auch Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl und Superintendent Hermann Miklas zur Überreichung der Luftibus Plakette. Die ökumenische Aktion Autofasten hat die Kinder und die LehrerInnen auf dem Weg dorthin tatkräftig unterstützt, wie Direktorin Elisabeth Pöll bei ihrer Begrüßung sagte.

 

SONNTAGSBLATT, Gerd Neuhold SONNTAGSBLATT, Gerd Neuhold SONNTAGSBLATT, Gerd Neuhold SONNTAGSBLATT, Gerd Neuhold SONNTAGSBLATT, Gerd Neuhold SONNTAGSBLATT, Gerd Neuhold SONNTAGSBLATT, Gerd Neuhold


Luftibus ist ein Projekt des Umweltamtes und des Umweltbildungszentrums der Stadt Graz. Seit 2008 versucht das Luftibus-Projekt den Autoverkehr zu reduzieren, indem die Kinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad den Schulweg bestreiten. Die VS Pirka ist die erste Schule außerhalb von Graz, die sich ab 2012 dem Programm gestellt hat und nun am 8.6.2017 dafür ausgezeichnet wurde.


Bischof Wilhelm Krautwaschl, Superintendent Hermann Miklas und Bürgermeister Werner Baumann bedankten sich für das Engagement der Kinder für die Umwelt. An ihrem Vorbild würden auch die Eltern lernen können, waren sich beide Ehrengäste einig. Die Schüler präsentierten eigene Wordraps, einer lautete: „Zu Fuß gehen, Rad fahren, wir wollen Energie sparen!“

Jonas Pregartner
22.05.2017 / Graz

Dankefest Graz

Gewinne überreicht!

Die Preise wurden beim Dankefest am 19. Mai im Andritzer Begegnungszentrum überreicht:

Elena Rumpf, Peter Ottinger und Michael Eichholzer freuen sich über jeweils einen Urlaub am Bauernhof, Bernadette Ulrich erhält einen Gutschein für Schuhe gespendet von Vega Nova  und Monika Ploberger freut sich über einen Gutschein für eine 6-Monats-Mitgliedschaft bei „tim“ (gespendet von Holding Graz Linien). Der steirische Schulpreis geht an die Privatschule Knallerbse – ein Mobilitätsworkshop von Klimabündnis.

 

Auch der Österreich Hauptpreis geht in die Steiermark. Frau Agnes Nemecz freut sich über ein Wanderwochenende am Weissensee (Mitglied bei Alpine Pearls) mit Gratis-Bahnanreise mit den ÖBB.

 

Jonas Pregartner Jonas Pregartner Jonas Pregartner Jonas Pregartner Jonas Pregartner Jonas Pregartner Jonas Pregartner Jonas Pregartner

 

Weiters werden die Fahrkarten-Gewinne übergeben und vor Ort Überraschungs-preise von Bicycle verlost.

 

Lesen Sie mehr:

Seppi Promitzer, Junge Kirche
15.05.2017 / Graz

Österreich Hauptpreisgewinner stehen fest!

Schulpreise und Urlaub verlost!

4 x Fahrtkostenzuschuss in der Höhe von jeweils 550,- Euro für eine Klassenfahrt mit Öffis oder zur Schulhofgestaltung (unter Beachtung der Nachhaltigkeits- und Teilnahmebedingungen)  wurden an die 29 teilnehmenden Schulen verlost. Insgesamt nahmen 39 Schulklassen mit 479 SchülerInnen teil.

Die Preise gehen an die VS Gattendorf im Burgenland, an die VS Regau in Oberösterreich, die VS Lind ob Velden in Kärnten und die VS Anif in Salzburg.

 

Ein Wanderwochenende mit 2 Übernachtungen für 2 Personen inkl. Frühstück im Seehaus Winkler am Weissensee (www.weissensee.com), Mitglied bei Alpine Pearls, inklusive

Gratis – Bahnanreise mit den ÖBB (www.oebb.at) von einem Bahnhof in Österreich bis nach Greifenburg-Weißensee Bahnhaltestelle geht an Agnes Nemecz, Steiermark.

 

 

 

Wir gratulieren den GewinnerInnenn recht herzlich!

Wir sind bereits seit Jahren Unterstützer des Autofastens. Nun möchte sich auch meine Schule mit dem Interkulturellen Lernen und die GTS der Nachmittagsbetreuung daran beteiligen.
Die Newsletter bekomme ich bereits und brauche sie kein zweites Mal.
Mag. Sabine Schabler-Urban Interkulturelles Lernen, Nachmittagsbetreuung
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/