Erzdiözese Wien  

Autofasten wird durchgeführt in Zusammenarbeit und mit Unterstützung von:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DANKE allen Partnern für die Unterstützung!!!

Ich besitze ein Auto, fahre aber seit Februar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Arbeitsstätte. Ist zwar etwas zeitaufwändiger als mit dem Auto aber dafür viel entspannter. Ich genieße es sehr. Zugleich kommt es mir günstiger. Mein Mann macht es genauso und auch er genießt es und auch ihm kommt es billiger. Er liest während der Zugfahrt die Zeitung. Auch für Wege innerhalb der Stadt verzichten wir auf das Auto.
Friederike Höller
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at

Impressum
Datenschutz
Darstellung: