Tuesday 29. July 2014
  • ... hat immer Saison!

  • "Bei größeren Firmenreisen bevorzuge ich öffentliche Verkehrsmittel wie die ÖBB, auch in Wien, Graz und Salzburg benutze ich die Öffis."

    Werner Pillhofer, Hauptpreisgewinner 2014

  • AUTOFASTEN

    geht weiter:

    z.B. mit der Initative

    Radelt zur Arbeit

  • Kabarettist

    Gerold Rudle:

    Für mich ist AUTOFASTEN eine Selbstverständlichkeit und zwar das ganze Jahr! Gute Sache!

     

  • Warum Bischofsvikar Darius Schutzki sehr viel mit dem Rad fährt:

    „Ich bin viel schneller am Ziel und es ist einfach lustiger mit dem Rad als mit dem Auto im Stau zu stehen“.

Schon
dabei?
Anna Hollwöger
27.06.2014 / Graz

Hurra - Fahrradschilder sind da!

Endlich sind sie da - die stabilen Autofasten-Schilder für den Fahrradkorb. Werden Sie Autofasten "Werbeträger" und bestellen Sie bei uns ihr Autofasten Fahrradschild. 

stmk@autofasten.at (Wir bitten um einen Kostenbeitrag ab 5,- €).

 

Markus A. Langer
28.05.2014 / Wien

Hauptpreis 2014 übergeben

Der Gewinner der Bahnreise nach Venedig Hr. Werner Pillhofer hat unlängst den Preis in Form eines Gutscheines am Bahnhof Wiener Neustadt überreicht bekommen. Danke an die Österreichischen Bundesbahnen, die diesen Preis dieses Jahr gespendet haben. Hier ein Bericht/Interview zur Preisübergabe.

Sonntagsblatt, Gerd Neuhold
21.05.2014 / Graz

Autofasten Gewinnübergabe Steiermark

Die Ergebnisse von „Autofasten – Heilsam in Bewegung kommen“ 2014 wurden am 20. Mai im Rahmen eines Dankefestes und der Gewinnübergabe im Bischöflichen Ordinariat in Graz präsentiert. Stadtpfarrpropst Christian Leibnitz, Superintendent Hermann Miklas, Landtagsabgeordneter Peter Samt und Stadträtin Lisa übergaben die Autofasten Preise 2014 (Urlaube am Bauernhof, Schuhe von VegaNova, ein e-bike Wochenende und Vorteilscards der ÖBB). 

 

09.05.2014 / Wien

Radelt zur Arbeit

Gleich die nächste Aktion um die neue Freiheit mit weniger Autofahrten auszuprobieren...

Österreichweit machen Mitarbeiter/innen aus über 2000 Firmen mit. Anmeldung jederzeit möglich! Weitere Informationen und Anmeldung unter Radelt zur Arbeit.

autofasten steiermark
22.04.2014

Autofasten dankt!

Autofasten 2014 geht erfolgreich zu Ende.

15.700 Österreicherinnen und Österreicher haben in der Fastenzeit rund 9,42 Mio Autokilometer eingespart und somit auch 1.860 t CO2. Sie alle haben einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität geleistet - der größte Gewinn von Autofasten. Lesen Sie aktuelle Stimmen zum Autofasten 2014 hier nach.

17.04.2014

Autofreie Tage 2014

Auch nach Ostern kann weiter autogefastet werden. Eine Möglichkeit dazu bieten die verschiedenen autofreien Tage in Österreich und Südtirol 2014. Eine Übersicht dazu finden Sie hier.

17.03.2014 / Wien

Start in Wiener Neustadt

Nach Verteilaktion und Pressekonferenz das nächste Highlight: Prof. Knoflacher, österreichs bekanntester Verkehrsexperte kam nach Wr. Neustadt.

Sein Ziel ist es, dem Menschen zu helfen das Auto (physisch) aus dem Gehirn herauszubekommen und wieder entschleunigt leben zu können.

image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Display:
http://www.autofasten.at/