Monday 21. April 2014
  • AUTOFASTEN

    anmelden - mitmachen - gewinnen

  • 15000 Personen tun es schon...
    Werde auch Autofaster/in

  • Kabarettist

    Gerold Rudle:

    Für mich ist AUTOFASTEN eine Selbstverständlichkeit und zwar das ganze Jahr! Gute Sache!

     

  • ÖBB-Personenverkehr AG 

    Mitglied des Vorstandes

    Birgit Wagner:

    "Die Fastenzeit ist eine gute Gelegenheit, den Autokonsum bewusst einzuschränken. Sie werden sehen: Bahn fahren zahlt sich aus!"

  • Verkehrsexperte Prof. Hermann Knoflacher:

    "Autofasten, wenn man es ernstlich macht, mag für viele Menschen eine Entdeckunggeschichte werden, die sowohl positive, wie auch negative Erfahrungen bringen wird."

Schon
dabei?
17.04.2014

Autofreie Tage 2014

Auch nach Ostern kann weiter autogefastet werden. Eine Möglichkeit dazu bieten die verschiedenen autofreien Tage in Österreich und Südtirol 2014. Eine Übersicht dazu finden Sie hier.

17.03.2014 / Wien

Start in Wiener Neustadt

Nach Verteilaktion und Pressekonferenz das nächste Highlight: Prof. Knoflacher, österreichs bekanntester Verkehrsexperte kam nach Wr. Neustadt.

Sein Ziel ist es, dem Menschen zu helfen das Auto (physisch) aus dem Gehirn herauszubekommen und wieder entschleunigt leben zu können.

15.03.2014 / Graz

Autofasten Steiermark 2014 erfolgreich gestartet

"2-Rad-Abenteuer - Autofasten einmal anders"

Rund 100 AutofasterInnen verfolgten gespannt den Multimediavortrag von Valeska und Philipp Schaudy, die in 5 1/2 Jahren 87.000 Kilometer mit dem Rad rund um die Welt zurücklegten. Generalvikar Dr. Heinrich Schnuderl, Mag. Helga Rachl (i.V. für Superintendent Mag.Hermann Miklas), LAbg. Peter Samt (i.V. für LR Dr. Gerhard Kurzmann) und GR Karl Dreisiebner (i.V. für Stadträtin Lisa Rücker) eröffneten die Veranstaltung. Eine Nachlese finden Sie hier.

 

06.03.2014

Autofasten - Heilsam in Bewegung kommen 2014

Imagefilm (C) Margit Atzler

 

16.02.2014 / Graz/Wien

Willkommen bei Autofasten 2014

Herzlich Willkommen bei Autofasten 2014 auf der neugestalteten Homepage! Klicken Sie rein, steigen Sie um und machen Sie mit! Es warten wieder tolle Gewinne. Der Hauptgewinn von Autofasten ist natürlich der Zugewinn an Lebensqualität z. B. durch mehr Bewegung beim Radfahren und zu Fuß Gehen, das Knüpfen von sozialen Kontakten beim Bilden von Fahrgemeinschaften oder das gute Gefühl der Umwelt etwas Gutes zu tun.

Klicken Sie für weitere Infos auch in die Bundesländermenüs, hier finden Sie auch die jeweiligen Kontakte.

16.02.2014

Foto- und Malwettbewerb zur Aktion Autofasten

Autogerecht - Menschengerecht

Zeigen Sie durch Ihre bildnerischen oder fotografischen Arbeiten, wie autogerechte Städte und Dörfer aussehen und wie menschengerechte Lösungen aussehen oder aussehen könnten! Nähere Infos finden Sie am Plakat.

 

Preise:

1 Wochenende für 2 Personen im Vorzeigeort für sanfte Mobilität Werfenweng, Salzburg

1 Vorteilscard der ÖBB

10 Gutscheine von VegaNova á 50,-

13.02.2014

Nutzen Sie die klima:aktiv mobil Förderungen!

klima:aktiv mobil, eine Investitionsoffensive des Lebensministeriums für Klima- und Umweltschutz im Verkehr, bietet seit 2013 (bis voraussichtlich 2020) finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen im Verkehr.

Liebes Autofastenteam,

ich finde die Aktion wunderbar, jeder
Beitrag zur Abgasreduzierung finde ich einfach wichtig und einen großen Beitrag
für eine gute Gegenwart und Zukunft :-))
Christoph Rudolf Glück
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Display:
http://www.autofasten.at/