Donnerstag 30. März 2017
06.10.2016

Papst fordert Öffi Nutzung

Klimawandel mitschuld an "entsetzlicher Migrationskrise"

Papst Franziskus hat einen ökologischen Kurswechsel verlangt. Wirtschaft und Politik dürften im Umgang mit der Umwelt nicht von kurzfristigem Streben nach Gewinn und Wahlerfolgen bestimmt sein, schreibt er in einer Botschaft zum Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung (1. September). 

 

Jeden einzelnen ruft er zu einem Beitrag im Alltag auf. Franziskus empfiehlt sehr konkrete Verhaltensänderungen im Alltag: Dazu gehöre etwa das Einsparen von Plastik und Papier, die bewusstere Verwendung von Wasser, Lebensmitteln und Strom, Mülltrennung, ein sorgsamer Umgang mit anderen Lebewesen oder die Bevorzugung öffentlicher Verkehrsmittel. "Wir dürfen nicht meinen, diese Anstrengungen seien zu gering, um die Welt zu verbessern", so der Papst.

 

Lesen Sie den ganzen Beitrag hier.

08.07.2016 / Feldkirch

Hauptpreis 2016 geht ins Ländle

Der Hauptpreis des Autofastens - zwei Tage Halbpension für zwei Personen im Biohotel Gralhof am Weissensee - geht dieses Jahr an Bernhard Feurstein aus Bregenz. Bernhard ist Alltagsradler und fährt Sommer wie Winter - bei Sonne, Regen oder Schnee - seine 2,5 km zur Arbeit. Neben seiner Arbeit im Bauamt der Marktgemeinde Lauterach studiert er noch Jura. Nach dem Abschluss wird geheiratet. So wird der Kurzurlaub in Kärnten für ihn und seine Freundin eine Art Vor-Flitterwochen. Wir gratulieren Bernhard Feurstein ganz herzlich.

 

Bild: Felix Rohner, Umweltbeauftragter der Diözese Feldkirch, übergibt den Hauptpreis an den glücklichen Gewinner Bernhard Feurstein (r) aus Bregenz.

Es fällt bei den horrenden Preisen die in Tirol vom VVT für öffentliche Verkehrsmittel verlangt werden sehr schwer auf diese Verkehrsmittel umzusteigen.

Für eine Fahrt von Imst nach Innsbruck und retour wird einem Euro 20,40 ohne Stadtverkehre ausderTasche gezogen, das ist unverschämt.
Mag. Harald Houdek
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/