Mittwoch 20. Juni 2018
Der öffendliche Verkehr im Mürztal entspricht eher nur einem Notbetrieb. Deswegen werden ihn sicherlich nur die feiwillig nutzen, die keine andere Möglichkeit haben.

Neue Linien werden nur im Großraum Graz geschaffen.

Ich hoffe, das durch die Aktion Autofasten dieser Mangel in der Öffendlichkeit und im Bewustsein der Politiker eine größere Aufmerksamkeit erhält.
Andreas Karner
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/