Mittwoch 19. September 2018
Genaugenommen faste ich jetzt schon seit 20 Jahren - ich besitze kein Auto mehr, ich benütze gelegentlich Mietwägen, wenn's nicht anders geht.

Ich wünsch mir von der Aktion, dass viele "erfahren", wie toll es sein kann, ohne Auto unterwegs zu sein und sich vielleicht auch für weniger Parkplätze, Hoch- und Tiefgaragen ... für schöne gefahrlos bespiel-, begeh-, beradelbare Wohnstraßen und komfortable Geh- und Radwege erwärmen.
Mag. Andreas Strasser
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
https://www.autofasten.at/