15.07.2019 / Graz

RRADLn in die Kirche 2019

Im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche laden wir die steirischen Pfarrbewohner/innen dazu ein, am 22. September 2019, in die „Kirche zu RADLn“.

 

Bischof Krautwaschl und Superintendent Rehner laden zum "RADLn in die Kirche"

 

RADLn schont das Klima – ein Thema das bewegt

Für die vielen kurzen Strecken im Ort - zum Einkaufen oder eben den Gottesdienstbesuch - eignet sich das Fahrrad hervorragend. Wer Kurzstrecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegt, tut sich und dem Klima gleichermaßen Gutes. Der Umstieg vom Auto auf das Fahrrad ist dabei ein kleiner Schritt. Bei einem Tag im Jahr sollte es aber nicht bleiben – wir alle sind aufgerufen, immer wieder auf das Fahrrad umzusteigen und damit ein sichtbares Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.

 

Melden Sie Ihre Pfarre an!

Schöpfungsverantwortung, Klima- und Umweltschutz werden auch im Gottesdienst thematisiert. Dazu gibt es umfangreiche Text- und Liedvorschläge, die Sie nutzen können. Sie können individuell ein Rahmenprogramm in der Pfarre gestalten. Bewährt haben sich Fahrradsegnungen nach dem Gottesdienst, Sternfahrten zwischen Nachbarpfarren oder auch Pfarrcafes mit biologischen, regionalen, saisonalen und fair gehandelten Köstlichkeiten.

 

Was haben Sie als Pfarre davon?

Jede Pfarre, die sich bei der DSG anmeldet, bekommt die Kosten für 25 kg Äpfel aus der Region rückerstattet. Damit können Sie die Radfahrer/innen Ihrer Pfarre mit einer gesunden Jause belohnen. Dazu brauchen Sie nur die Rechnung an DSG Steiermark, Bischofplatz 4, 8010 Graz senden.          

Weiters verlosen wir unter allen teilnehmenden Pfarren (Foto erbeten!) 2 x € 100.- für ein ökofaires Pfarrfest und zwei Rad-Techniktrainings für Kinder und Jugendliche. Dazu kommen zwei Techniktrainer der Sport Union z. B. im Rahmen eines Pfarrfestes zu Ihnen.

 

Die Übergabe der Preise findet im Rahmen des Festaktes zum Diözesanen Umweltpreis am Mittwoch, 27. November 2019 in Graz statt.

 

Was können Sie am Aktionstag machen?
Planen Sie einen Gottesdienst oder eine Veranstaltung zum Thema Schöpfungsverantwortung und Klimaschutz?  Bitte nutzen Sie die unten angeführten Links.

Das Klimabündnis bietet zudem Aktionsvorschläge und Ideen für die Gestaltung des Tages. Auch hier warten Gewinne!

 

Ideen und Unterlagen zur Aktion "Wir RADLn in die Kirche":

Terminaviso: 22.9.2019 - Graz Heilandskirche

9:30 Uhr - ökumenischer Gottesdienst zum Thema "RADLn in die Kirche"

Anschließend Mobilitätsfest der Stadt Graz am Joanneumring mit Tour de Graz.

 

Weitere Informationen & Anmeldung zur Aktion

Weitere Informationen: DSG Steiermark, 0316-8041-238, info@dsg.at oder www.dsg.at

oder Autofasten Steiermark, 0676/8742-2612 bzw. www.autofasten.at/stmk

 

Eine Aktion der Evangelischen und Katholischen Kirche Steiermark, unterstützt von Sport Union, DSG und Autofasten.

Ich hatte einen Unfall (schuldlos) mit "totalschaden" und bin darauf gekommen daß ich eigenlich kein Auto, weder beruflich noch privat, brauche. Dies umsomehr da in Schwechat meine Jahreskarte für die Kernzone 100 gilt. Falls ich doch ein Auto brauche, dann borge ich mir bei einer Autovermietungsgesellschaft eines aus. Außerdem steht in der Parkgarage im Rathaus für mich als Mitglied des Carsharing (Denzeldrive) ein Auto bereit für kurzfristige Fahrten (verrechnet werden nur die Stunden und Kilometer). Es genügt ein kurzer Anruf und wenn das Auto frei ist wird es mir für die gewünschte Zeit freigeschalten. Ein wichtiger Hinweis zum Carsharing: als Inhaber einer Jahreskarte (Wiener Linien) verringert sich der Mitgliedsbeitrag und die Stadt Schwechat zahlt ebenfalls einen Teil dazu.

Mit freundlichen Grüßen und Glück auf
Jürgen Kleinowitz
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at

Impressum
Datenschutz
Darstellung: